Jetzt im Pocket-Format: Mini Wäschetrockner für den Tisch

0
175

Der Mini Wäschetrockner für den Tisch – modern und energieeffizient!

Eine gelungene Neuerung im Sektor Haushaltsgeräte stellt der Mini Wäschetrockner für den Tisch dar. Perfekt für den Singlehaushalt oder für den schnellen Einsatz zwischendurch. Ein Haushaltsgerät, das sich nicht im Bad oder im Keller verstecken muss und Deine Wäsche in wenigen Minuten trocknet.

Zum Start ein kleiner Exkurs: die Geschichte des Wäschetrockners

Das Prinzip des Wäschetrockners ist sehr einfach. Durch Zufuhr von warmer Luft wird die gewaschene, noch feuchte Wäsche getrocknet. Es ist kaum zu glauben, aber bereits um 1800 wurde in Frankreich der erste Wäschetrockner erfunden. Aufgrund des fehlenden elektrischen Stromes war er noch handbetrieben. Mit Beginn des 20. Jahrhunderts kamen die ersten elektrischen Wäschetrockner auf den Markt. Bis heute haben sich nur das Design und diverse zusätzliche Funktionen verändert. Das Grundprinzip ist jedoch unverändert geblieben. 

Die normalen Standardgeräte haben die Form und Größe eines Waschvollautomaten. Obwohl es die Waschgeräte mittlerweile auch in Farbe gibt, sieht man ihnen das Haushaltsgerät doch von weitem an. Da ein Trockner zusätzlich zur Waschmaschine viel Platz beansprucht, haben sich in letzter Zeit Kombigeräte etabliert. Die Waschtrockner vereinen die Funktionen Waschen und Trocknen in einem Gerät. Damit wird dem Platzmangel entgegengewirkt.

Diese Geräte haben aber oft einen großen Nachteil: geringere Schleuderdrehzahl als bei herkömmlichen Waschmaschinen – Damit die doch sehr feuchte Wäsche getrocknet wird, ist ein hoher Energieverbrauch nötig.

Das typische Platzproblem für den Wäschetrockner

Kleine Bäder bieten oft nicht genug Platz für einen herkömmlichen Trockner. In ein modernes Badezimmer, das als Wellnessoase fungiert, passt ein Haushaltsgerät definitiv nicht hinein. Der Standort im Keller wird oftmals als Alternative gewählt.

Hier das Problem: Treppe rauf, Treppe runter mit dem vollen Wäschekorb ist Schwerarbeit. Der neue Mini Wäschetrockner für den Tisch braucht sich nicht zu verstecken. Dieses kompakte Modell kann ganz einfach im Wohnbereich untergebracht werden. Es findet in einem Regal oder auf einer Kommode ausreichend Platz. Dort ist es jederzeit für Einsätze bereit.

Modernes Design und hohe Wirtschaftlichkeit

Der Mini Wäschetrockner für den Tisch benötigt circa 15 Minuten zum Trocknen für eine Ladung an Wäsche. Das Fassungsvermögen ist auf ein Gewicht von etwa 1,5 Kilogramm pro Wäscheladung ausgelegt. Dieses innovative Gerät mit dem attraktiven Design wird nicht nur Deinen Wäschealltag bereichern. Mit seinem futuristischen Design eignet sich der Mini Wäschetrockner für den Tisch durchaus als Dekoration.

Was hältst du von diesem Gerät? Würdest du es direkt kaufen oder bleibst du lieber bei dem guten, alten, sperrigen Gerät?

Hier noch ein Video vom Morus Zero, wie sich das Gerät nennt:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here